Das bin ich

 

Als „Hamburger Deern“ kam ich 1967 auf diese Welt. Am Anfang meiner beruflichen Laufbahn stand eine Kochlehre. Nach deren Abschluss bemerkte ich allerdings, dass Köchin nicht meine Berufung ist. Während meiner anschließenden Ausbildung zur Bürokauffrau war ich die meiste Zeit in der Buchhaltung tätig -  endlich stand meine Berufswahl fest. Nach weiteren zwei Jahren Abendschule zur Bilanzbuchhalterin habe ich mich 1994 selbständig gemacht und bin seitdem für kleinere Unternehmen tätig.

 

1992 habe ich geheiratet, meine Tochter ist inzwischen erwachsen. 1994 kam mein erster Hund zu mir. Murphy machte mir schnell klar, dass ein  intelligenter Hund nicht einfach nur so gehalten werden kann. Ich sah mich nach tierischen Hobbys um und probierte alle damals angebotenen Sparten der Hundeschulen aus. Das Gefühl „Ja, das ist es!“ trat allerdings nicht ein.

 

Dann las ich in einer Zeitung einen Artikel über Rettungshunde. Ich war fasziniert, „beschnupperte“ die Staffel des ASB (Arbeiter Samariter Bund) Hamburg-Eimsbüttel höchstpersönlich – und blieb! Von 1998 bis Anfang 2013 war ich dabei, ab 2001 leitete ich die Staffel. Auch nach meinem Austritt bin ich dem Rettungshund noch über 3 Jahre treu geblieben. Dann wechselte ich zum Rettungshundesport, der mit weniger Zeitaufwand verbunden ist. Inzwischen ist meine geliebte Hündin Emma mit 16 Jahren gestorben.

 

Als ehrenamtliche Rettungshundeführerin habe ich zig Bücher über Hunde, deren Denken und Erziehung gelesen, etliche Seminare besucht, um Hunde besser zu verstehen. Das gelang mir auch recht gut, doch ich scheiterte immer wieder daran, den Menschen zu verdeutlichen, was Hund jetzt braucht um zu tun, was Mensch will. Meine Fähigkeit, Verständnis für den Hundeführer aufzubringen, war begrenzt. Auch konnte ich nie wirklich verstehen, warum immer wieder Konflikte innerhalb der Staffel aufkamen. Wir wollten doch alle dasselbe – dachte ich. In Ausbilder- und Einsatzleiterseminaren des ASB bekam ich immer nur „Häppchen“ von dem was ich brauchte.

 

So begann ich noch während des Ausscheidens aus der Staffel eine Fortbildung zur Mediatorin . In dieser Ausbildung fing ich an zu verstehen, weshalb Menschen Konflikte haben, woher die Konflikte kommen und wie man sie beilegen kann – wenn es die Betroffenen wirklich wollen. Ja, auch das habe ich gelernt: der Mensch kann nicht motiviert werden, wenn er nicht die innere Motivation mitbringt! 

 

Doch noch war mein Wissensdurst nicht gestillt. Ich wollte mehr wissen und nahm an einer Fortbildung zur Systemischen Beraterin  teil. Nun bin ich in der Lage, bei Konflikten zu vermitteln und Menschen in schwierigen Situationen zu helfen, ihren Weg zu finden.

 

Obwohl all diese Tätigkeiten mich sehr ausfüllen, fehlte mir doch immer mehr die Arbeit mit Hunden und ihren Besitzern. Mein altes Mädchen Emma sucht zwar immer noch sehr, sehr gern und wir machen auch noch Mantrailing, dennoch begann ich Anfang 2017 eine Ausbildung zur Hundetrainerin bei „Ziemer & Falke“. Im Sommer 2018 legte ich die Prüfung ab. Am 1. August 2018 begann meine Selbständigkeit als Hundetrainerin.

 

Ist mein Wissensdurst jetzt gestillt? Nein! Ich werde mich auch künftig immer weiter fortbilden und weiter Seminare besuchen. Meine „Schüler“ sollen schließlich eine top-informierte Hundetrainerin an ihrer Seite haben, und von immer neuen Ideen und Trainingsformen profitieren können.

 


Fortbildungen

Datum

Art der Fortbildung / Prüfung

Dozent / Veranstalter

 
         

Nov 18

"Zeigen statt Fressen" 2 Tage

Ziemer & Falke, Jörg Ziemer

Nov 18

Leinenaggression Abendvortrag

Ziemer & Falke, Jörg Ziemer

Nov 18

Trainerworkshop Erstgespräche 1 Tag

Candog, Tina Gärtner

 

Jul 18

Locagility 3x2 Tage innhalb von 4 Monaten

Ziemer & Falke, Wilfried Theißen

2017 bis 2018

Hundetrainerausbildung 1 Jahr

Ziemer & Falke

 

Nov 17

WS Das eigentliche Training beginnt vor dem Training 2 Tage

Ziemer & Falke, Kristina Ziemer-Falke

Okt 17

Verhaltensentwicklung von Hunden 1 Tag

Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen

Sep 17

Hunde gymnastieren mit Spaß 1 Tag

Ziemer & Falke, Tina Roth

 

Sep 17

Vom Behaviorismus zum Problemlaseverhalten 1 Tag

Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen

2014

Ausbildung zur systemischen Beraterin

     

2013

Ausbildung zur Mediatorin

     

Nov 12

Rettungshunde-Ausbildung Herausforderung und Lösung 2 Tage

ASB Bundesverband

 

Sep 12

Körpersprache - aber nur mit Gefühlen

Michael Grewe

 

Mai 12

Retthungshundprüfung

ASB

   

Apr 12

Wasserortungsworkshop 2 Tage

DRV RHS Ems-Jade e.V.

 

Okt 11

Mensch und Hund, Aufbauseminar Kynologie 2Tage

ASB Bundesverband

 

Okt 11

Rettungshunde-Workshop 2 Tage

Andrea Otto und Nicole Beutler

Sep 11

Wer ja sagen will, muss auch nein sagen können

Michael Grewe

 

Mai 11

Flächenworkshop Rettungshunde 2 Tage

ASB Bundesverband

 

Nov 10

Geruchssymposium Hannover 2 Tage

lupologic GmbH und Tierärztliche Hochschule Hannover

Okt 10

Der übererregbare Hund 2 Tage

lupologic GmbH, Dr. Ester Schalke, Celine del Amo und Felicias Behr

Sep 10

Workshop Trümmerarbeit 2 Tage

ASB Bundesverband

 

Apr 10

ASB-Bewerterseminar Eigungstest nach gem.PPO 1 Tag

ASB Bundesverband

 

Okt 09

RH- und Mantrailingworkshop 2 Tage

Ulrike Gehner und Nicole Gies BRH

Jul 09

Thüringer Rescue Camp, Bad Berka 4 Tage

RHZ Thüringen

 

Mrz 09

Motivationsaufbau im Spiel- und Beutebereich-Verbellen

Westlaekenteam Wadersloh

Okt 08

Workshop Ausbilder ASB Rettungshunde 2 Tage

ASB Bundesverband

 

Sep 08

Rettungshundeprüfung

ASB

   

Nov 07

ASB-Bewerterseminar Eigungstest nach gem.PPO 1 Tag

ASB Bundesverband

 

Sep 07

Workshop Ausbilder ASB Rettungshunde 2 Tage

ASB Bundesverband

 

Apr 07

Alte Ziele-Neue Wege 6 Tage

Anita Balser und Armin Schweda

Apr 07

Rettungshundeprüfung

ASB

   

Sep 06

Erste Hilfe am Hund

Tierärztliche Klinik Lüneburg

Mai 06

Mensch und Hund, Basisseminar Kynologie 2Tage

ASB Bundesverband

 

Mrz 06

Rettungshundeworkshop 2 Tage

Doris Röthig, allgemeine-hundeausbildung.de

Nov 05

Rettungshundeprüfung

ASB

   

Mai 05

ASB-Bewerterseminar Eigungstest nach gem.PPO 2 Tage

ASB Bundesverband

 

Apr 05

Güther Bloch Abendvortrag

Günter Bloch

 

Mrz 05

Begleithundeprüfung

Verein für Deutsche Schäferhund/VDH

Mrz 05

Erste Hilfe am Hund

ASB Storman-Segeberg

 

Sep 04

Workshop Bringsler+Rückverweiser 2Tage

Voker Koch, rettungshundefortbildung.de

Mai 04

Eignungsprüfung

ASB

   

Nov 03

Rettungshundeprüfung

ASB gem.PPO

 

Okt 03

Begleithundeprüfung

ASB

   

Okt 03

Vorprüfung Fläche Rettungshund

ASB gem.PPO

 

Feb 03

Erste Hilfe am Hund

Tierärztliche Klinik C.Kotzian Hamburg

Sep 02

Erste Hilfe am Hund

ASB

   

Jun 02

Begleithundeprüfung

ASB

   

Okt 01

Rettungshundeprüfung

ASB

   

Mai 01

Begleithundeprüfung

ASB

   

Jan 01

Erste Hilfe am Hund

ASB

   

Okt 00

Rettungshundeprüfung

ASB

   

Aug 00

Begleithundeprüfung

ASB

   

Nov 99

Rettungshundeprüfung

ASB

   

Mrz 99

Vorprüfung Fläche Rettungshund

ASB

   

Feb 99

Erste Hilfe am Hund

ASB

   

Dez 98

Eignungsprüfung Rettungshund

ASB

   

Okt 95

Begleithundeprüfung

dhv

   

 

 

 

Dazu kommen noch Ausbildungswochen mit der Rettungshundestaffel und Hubschrauber fliegen mit der Polizei Hamburg, sowie Boot fahren und Abseilen mit der Feuerwehr und THW.

Ebenso diverse Trümmertrainings und Ausbildungen  und die Spezialisierung des letzten Hundes auf

Wasserortung bzw. Leichensuche.

Außerdem noch diverse Vorträge zum Thema Hundenase und Einsatztaktik von Rettungshunden – teilweise von mir gehalten. Ebenso sind richtiges Spielen mit Hunden,  Erste-Hilfe am Menschen und am Hund, Umgang mit Karte, Kompass und GPS, Gefahren im Wald und die beschriebenen Transportmöglichkeiten von Rettungshundeteams Ausbildungsinhalt eines Rettungshundeführers.

 

Siehe Impressum: Haftung für Links

Bei den vielen Fotos und den Texten hat mich Sabine Geest von der Agentur Mopsfidelia unterstützt.